Känguru der Mathematik 2022

Auch in diesem Jahr nahmen wieder einige Schülerinnen und Schüler der Waldschule am weltweit ausgetragenen Rechenwettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil. Um sich an die Formate der teilweise sehr anspruchsvollen Rechenaufgaben zu gewöhnen, besuchten die 10 Schülerinnen und Schüler aus der dritten und vierten Klasse freiwillig für einige Wochen den hierzu angebotenen Forderunterricht.

Die meisten Punkte erreichte dabei Lisa Peckmann (Kl.4). Sie belegte damit in der weltweiten Gesamtwertung einen 2. Platz! Lisa erhielt als besonderen Preis ein Denkspiel. Da sie außerdem noch die meisten Aufgaben in Folge richtig gelöst hatte, erhielt sie zusätzlich ein T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung!

Jeweils einen 3. Platz belegten Collin Lopschat und Lucca Hoppe (Kl.3), die dafür mit einem Buch belohnt wurden.

Alle teilnehmenden Kinder erhielten eine Urkunde, ein kleines „Knobelspiel“ und ein Heft mit allen Känguruaufgaben.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Teilnehmern, ihr habt euch einer ganz besonderen Aufgabe gestellt!